Freischießen in Mengeringhausen
vom 19. bis 24. Juni 2024
 



Freischießen in
Mengeringhausen

TRADITION | HEIMATLIEBE | ZUSAMMENHALT


Mengeringhausen feiert Freischießen. Vom 19. bis 24. Juni 2024. Wir freuen uns, wenn wir Sie dann in den Straßen unserer historischen Fachwerkstadt begrüßen dürfen! 


Kurz und knapp: Alles Wichtige zum Freischießen
Das Programm beim Freischießen 2024
Das Festspiel "Treue um Treue"
Alle Infos zum Karten-Vorverkauf




Das Festprogramm zum Download
Unsere Flyer zum Freischießen 2024 mit allen Infos zum Fest und dem Programm können Sie hier herunterladen.
Werbeflyer-10000-2024.pdf (5.43MB)
Das Festprogramm zum Download
Unsere Flyer zum Freischießen 2024 mit allen Infos zum Fest und dem Programm können Sie hier herunterladen.
Werbeflyer-10000-2024.pdf (5.43MB)



Die nächsten Termine


Freischießen 2024 in Mengeringhausen

Beginn:19.06.2024
19:30
Ende:24.06.2024
23:45

Schon seit Monaten laufen die Vorbereitungen, nun steht das große Heimatfest in Mengeringhausen kurz bevor: Vom 19. bis 24. Juni lädt die Historische Schützengesellschaft 1502 wieder zum großen Freischießen in die Fachwerkstadt ein. Es ist das erste Freischießen seit zehn Jahren – damit haben sowohl die Mengeringhäuser als auch ihre Gäste länger als üblich darauf warten müssen, dass sich die Altstadt von Mengeringhausen rund um den Festplatz an der Stadthalle wieder in ein mittelalterliches Heerlager verwandelt.

Grund war die Corona-Pandemie, wegen der das eigentlich alle sieben Jahre gefeierte Fest insgesamt zwei Mal verschoben werden musste. Nun sind die Vorbereitungen getroffen und dem großen Heimatfest steht nichts mehr im Wege.
Wie Vorsitzender Wilhelm Müller erklärt, will die Schützengesellschaft auch in diesem Jahr überliefertes Brauchtum und Heimatgeschichte für fünf Tage lebendig werden lassen, mit historischen Festzügen in historischen Kostümen, dem Heimatfestspiel „Treue um Treue“, einem mittelalterlichen Grafengericht und historischen Rahmenprogramm, Armbrustschießen, Reiterquadrille, Polonaise und vielem mehr.

Auftakt ist am Mittwoch, 19. Juni mit einem Totengedenken, ehe das Freischießen mit Platzkonzert und großem Zapfenstreich (ab 22.15 Uhr am Rathaus) offiziell eröffnet wird.

FESTZÜGE
Besonders beliebt bei vielen Gästen sind die großen, historischen Festzüge durch Mengeringhausen. Den ersten gibt es am Donnerstag, 20. Juni, ab etwa 10 Uhr zu bestaunen – nicht fehlen darf da die Symbolfigur des Mengeringhäuser Festes, Graf Heinrich der Eiserne. Er wird auch bei diesem Freischießen von Markus Köhler verkörpert. Zurück zur Stadt geht es am Donnerstag gegen 17.15 Uhr – dann auch mit dem neuen König der Schützengesellschaft, der beim Königsschießen am Donnerstag ab 11 Uhr sein Amt antreten wird. Am Samstag, 22. Juni, sind die Festzüge gegen 10 Uhr und 17.45 Uhr zu bestaunen, am Sonntag, 23. Juni, dann der große Festzug mit Abordnungen der Historischen Schützengemeinschaft Waldeck und allerlei Musikkapellen ab 13 Uhr.

FESTSPIEL "TREUE UM TREUE"
Fester Programmpunkt wird auch in diesem Jahr das Heimatfestspiel „Treue um Treue“ sein. Es hat seine Premieren am 25. Mai und 1. Juni in der Stadthalle Mengeringhausen gefeiert, weitere Vorstellungen sind geplant für 7. Juni (20 Uhr), 8. Juni (20 Uhr), 9. Juni (18 Uhr), 15. Juni (20 Uhr), 16. Juni (18 Uhr) sowie am Freischießenssamstag, 22. Juni (14.30 Uhr). Karten gibt es für zwölf Euro an allen Vorverkaufsstellen (siehe unten), ermäßigt für sieben Euro.

ABENDVERANSTALTUNGEN
Damit die Abende des Freischießens gemeinsam in guter Stimmung ausklingen können, hat die Schützengesellschaft mehrere Bands und Musikkapellen engagiert. So wird es von Donnerstag bis einschließlich Montag an allen Abenden Livemusik, Show und Tanz im Festzelt geben. Am Donnerstag, 22. Juni, ist zudem ein festliches Konzert unter anderem mit dem Musikverein in Scherfede geplant.

TICKETS
Wer das Freischießen in Mengeringhausen regelmäßig besuchen möchte, dem empfiehlt die Schützengesellschaft den Kauf einer Dauerkarte. Sie kostet 35 Euro pro Stück und umfasst freien Eintritt an allen Festtagen sowie zum Großteil der Abendveranstaltungen. Möglich ist aber auch der Kauf einzelner Tages- und Abendkarten. Sie sind, wie auch die Dauerkarte oder Karten für das Festspiel „Treue um Treue“, im Vorverkauf bei der Tankstelle Klapp in Mengeringhausen, dem Touristik-Service in Bad Arolsen sowie der Waldeck-Frankenberger Bank und der Sparkasse in Bad Arolsen erhältlich. Tages- und Abendkarten gibt es zudem an den jeweiligen Tageskassen in Mengeringhausen zu kaufen.

PARKPLÄTZE
Weil in Mengeringhausen während des Freischießens viele Straßen gesperrt sind und ein Halteverbot gilt, stehen auch in diesem Jahr zahlreiche Parkplätze am Ortsrand für die Besucherinnen und Besucher zur Verfügung. Eine Übersicht, auch über das gesamte Programm sowie alle Informationen rund um das Freischießen, hat die Schützengesellschaft auf dieser Webseite zusammengestellt.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!



Zurück zur Übersicht


Uns gibt's auch bei Instagram und Facebook. Wir freuen uns, wenn Sie uns dort folgen!


Generalprobe vor dem Freischießen: Eindrücke vom 2. Ausmarsch

An Fronleichnam hat die Schützengesellschaft Mengeringhausen die Generalprobe fürs Freischießen ab 19. Juni absolviert. Trotz des zunächst sehr regnerisch anmutenden Wetterberichts ging alles gut – und die meisten Gäste kamen einigermaßen trocken wieder nach Hause. Jetzt sind es nur noch wenige Wochen bis zum Heimatfest. Fotos: Lars Jockel



Verkauf der Festschrift zum Freischießen hat begonnen


Sie gehört zu jedem Freischießen dazu: die Festschrift. Ab sofort ist sie in allen Vorverkaufsstellen für unser Heimatfest erhältlich. In der 272 Seiten starken Festschrift finden Sie alle wichtigen Informationen rund um unser Heimatfest, das aktuelle Programm und zahlreiche, historische und wissenswerte Fakten rund um Mengeringhausen und sein Freischießen. 


Die Festschrift ist zum Preis von 8 Euro das Stück erhältlich:


  • im Stadtarchiv in Mengeringhausen im Rathaus (montags bis donnerstag 9-11 Uhr)
  • bei der Tankstelle Klapp in Mengeringhausen
  • der Waldeck-Frankenberger Bank in Bad Arolsen
  • der Sparkasse in Bad Arolsen
  • sowie beim Touristik-Service der Stadt Bad Arolsen. 




  • festzug10
  • festzug20
  • festzug35
  • festz
  • GrafengerichtGeneralprobe (15)
  • quadrille9
  • bart14

 

Unsere Geschichte

Die Geschichte unseres Freischießens geht über Hunderte Jahre zurück. Viele unserer Mitglieder haben sich seitdem ausgiebig mit der Geschichte beschäftigt – und teilen ihre Recherchen auf dieser Website. Erfahren Sie mehr über die Schützengesellschaft!


Unsere Geschichte


Sie sind beim Freischießen dabei

  • Lanzengarde © Jockel
  • Becherträger © Jockel
  • Hellebardiere © Jockel
  • Konstabler © Jockel
  • Knappen des Grafen © Jockel
  • Burschenschaft © Jockel
  • Scheibenwärter © Jockel
  • Neustädter Männer © Jockel
  • Fanfarenzug © Jockel
  • Knabenkompanie
  • Ratsherren © Jockel
  • Schlussreiter
  • Zunftmeister © Pohlmann
  • Armbrustschützen